Einzelunterricht

 

 

Es hat sich in den vergangenen Jahren absolut bewährt nur Einzelunterricht zu geben. Der Unterricht ist dadurch sehr intensiv und individuell. In der Regel reicht dadurch auch eine halbe Stunde anstatt einer ganzen (sofern das Pferd dann schon warmgeritten ist). Aber wir trainieren auch gerne wie man korrekt warm reitet und sein Pferd auf die Stunde gut vorbereitet. 

 

Beim Kennenlernen gibt es erst einmal eine Einschätzung seitens des Reiters. Wir möchten gerne etwas über seine Wünsche und Ambitionen erfahren Unterricht zu nehmen. Wir lassen uns die Pferde auch immer eine Zeit lang vorreiten um uns ein erstes eigenes Bild zu verschaffen.

Bestehen bereits Probleme am Boden werden diese natürlich vorrangig ins Training aufgenommen. Da diese Anfangszeit in der Regel etwas zeitintensiver ist, bitten wir mit einer ganzen Stunde anzufangen. Wir möchten Zeit haben uns die Probleme und Wünsche der Reiter ruhig anzuhören und ebenso möchten wir genug Zeit haben in Ruhe Grundlegendes zu erklären. 

Man ist dann aber normalerweise nach spätestens 2 - 3 Stunden schon auf dem Stand für eine halbe Stunde (es sei denn man möchte gerne immer eine ganze Stunde haben, dann ist dies natürlich auch möglich).

 

Eine Stunde baut auf der vorherigen auf, sodass sich recht schnell eine fortlaufende Entwicklung abzeichnet. Dabei wird natürlich Rücksicht auf das Verstehen von Mensch und Tier genommen. Es wird nicht einfach weiter trainiert, wenn bestimmte Basisübungen noch nicht richtig verstanden wurden und umgesetzt werden konnten.

 

Auch eventuell bestehende Probleme werden nicht vergessen und das Angehen dieser wird, so weit wie möglich, direkt in den Unterricht mit eingebunden (je nach Problem).

 

Durch die intensive Betreuung des Einzelunterrichtes hat man meist schon in der ersten Stunde den "AHA"-Effekt denn ihr fangt da schon an mit eurem Pferd zu reden!


 


 

 

Zur Zeit haben wir die Kontaktseite von unserer Homepage genommen, da wir beide leider keinerlei Kapazitäten haben weiteren Interessierten Unterricht zu erteilen oder Pferde in Beritt zu nehmen.

 

Wir freuen uns aber, wenn ihr Spaß habt immer mal wieder auf unserer Seite vorbei zu schauen :-) .