Beritt

 

 

Beritt ist ein sehr spezielles Thema. Es gibt doch eigentlich nichts frustrierenderes als am Rand zu stehen, zu sehen, wie schön das eigene Pferd unter dem Trainer arbeitet und man selbst bekommt es nicht hin. Da stellt sich doch die Frage: "Warum nimmt man Unterricht?" Der Reiter soll doch aus der ganzen Sache mindestens genauso viel mitnehmen wie das Pferd. Er will doch selbst lernen und nicht nur am Rand stehen und zugucken. Oft juckt es natürlich einen Trainer im Popo und es wäre dann ein leichtes zu sagen "Steig mal ab, ich zeig dir wie das geht" - aber das ist nicht UNSER Ziel.

 

Aus diesen Gedanken heraus bereiten wir grundsätzlich nicht ausschließlich. Das ist in der Regel über kurz oder lang für beide Seiten nicht zufriedenstellend. Beim Beritt wird das Pferd auf uns und unsere Art mit ihm zu arbeiten eingestellt. Es geht damit einen für sich vielleicht neuen Weg. Wenn der Besitzer des Pferdes auch sieht, dass der Weg seinem Pferd zugute kommt, so kommt spätestens wenn er sein Pferd wieder mit nach Hause nimmt und dort reitet das böse Erwachen - da nichts mehr klappt. Und dann heißt es schnell, dass das alles doch gar nichts gebracht hat und beide Seiten sind unzufrieden. Der Reiter weil er nicht mehr mit seinem Pferd klar kommt und der Trainer, weil er weiß, dass er einen guten Job gemacht hat, es aber darauf hinaus laufen wird, dass ihm das abgesprochen wird weil im heimatlichen Stall nichts mehr so richtig funktioniert.

 

Daher ist für uns ein sinnvolle Beritt nur in KOMBINATION mit der paralellen Schulung des Reiters zu sehen. Und für uns ein absolutes MUSS ! Das dabei dann z.B. Alessa reitet und Eva den Unterricht gibt ist kein Problem da der Beritt und Unterricht von uns abgestimmt wird.

 

In vereinzelten Fällen empfehlen wir auch einen paralellen Beritt. Entweder um den Pferd zu helfen etwas besser zu verstehen oder den Weg für den Reiter in schwierigere Übungen einfacher zu machen. Denn wenn das Pferd die Übung begriffen hat kann es seinem Reiter diese dann beibringen ;-) .

 

Hier nochmal ganz deutlich der Hinweis:

 

Uns ist NICHT wichtig, dass wir die Pferde reiten können! 


 

Zur Zeit haben wir die Kontaktseite von unserer Homepage genommen, da wir beide leider keinerlei Kapazitäten haben weiteren Interessierten Unterricht zu erteilen oder Pferde in Beritt zu nehmen.

 

Wir freuen uns aber, wenn ihr Spaß habt immer mal wieder auf unserer Seite vorbei zu schauen :-) .